Oberfläche

Report Editor Toolbar
Report Editor Oberfläche

Intuitives Arbeiten mit DReport

 

Wir haben die Oberfläche und die Bedienung des DReportEditors bewusst an die Oberfläche eines anderen Produktes angelehnt, dass vielen Anwendern vertraut vorkommen dürfte und weil wir der Meinung sind, dass der hier gezeigte Ansatz sehr gut ist und eine sehr flexible (weil nicht zeilenorientierte) und kreative Berichtserstellung möglich macht.

Durch diese Umgebung ist es möglich, z.B. bestehende Access-Berichte in DReport-Dokumente zu konvertieren.

 

Zusätzlich zu den bereits vielleicht bekannten Entwicklungsmöglichkeiten haben wir an einigen Stellen für uns wichtige Erweiterungen vorgenommen, durch die es beispielsweise möglich ist, Linien, Rechtecke oder Bezeichnungsfelder als "vergrößerbar" und/oder "verkleinerbar" zu definieren. Derart definierte Elemente, werden beim Druck (Vorschau) automatisch der Bereichsgröße angepaßt.

Das Eigenschaftsfenster haben wir fest am Editorfenster verankert, so dass es keine Berichtselemente mehr verdecken kann und in der Berichtsvorschau haben wir eine Möglichkeit geschaffen, Designänderungen (wie z.B. Farbgebung, Rahmen, Hintergrund), direkt vorzunehmen, das visuelle Ergebnis der Veränderung erhält der Anwender damit ohne die Umschaltung zwischen Entwurfs- und Vorschauansicht.

 

Unter dem Menüpunkt Funktionen können Sie im Detail erfahren, welche Funktionen und Möglichkeiten Ihnen DReport zur Verfügung stellt.

 
Letzte Aktualisierung: 23/02/2008